Das gute Bild

„Wohl die beste Erweiterung, die ich für Photoshop kenne ... ,Das gute Bild‘ wird ab jetzt einen festen Platz in meinem Workflow haben, es erleichtert die tägliche Arbeit ungemein.“
(Lucas Becker)

„Ich habe die Palette getestet und bin völlig begeistert.“
(Jürgen Siebert, Fontblog)

„Der Effekt der 1-Klick Verbesserung allein ist den Preis wert.“ (Michael J.)

37 Photoshop CS6/CC/CC 2014/CC 2015 -Aktionen für den professionellen Fotografie-Workflow, inklusive Photoshop-Palette.

Meine erste Photoshop-Version hieß 1.0.6 und passte 1991 auf eine 3 ½ Zoll-Diskette. Seitdem hat sich viel getan.

Allerdings geht – gerade bei der Bearbeitung digitaler Fotos – auch heute noch nicht alles auf Knopfdruck (woran sich in naher Zukunft sicherlich auch nicht viel ändern wird). Für ein perfektes Ergebnis muss man nach wie vor vieles „mit der Hand“ erledigen: Schatten aufhellen, Spitzlichter abmildern, partiell Nachbelichten, Sättigung und Dynamik anpassen, lokale Kontraste einstellen, Hauttöne verbessern, Gradationskurven ändern, selektiv Scharfzeichnen und vieles mehr.

Im Laufe der Jahre habe ich eine Reihe von Photoshop-Aktionen entwickelt, die mich bei diesen Aufgaben unterstützen. Die besten und nützlichsten davon können Sie jetzt mit „Das gute Bild“ auch für Ihren Workflow nutzen – unten sehen Sie die dreiteilige Palette mit allen Aktionen.

Auf den folgenden Seiten werden die einzelnen Aktionen mit Beispielen vorgestellt. Die Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in den FAQ.

„Das gute Bild“ erhalten Sie für 24,99 Euro.


Screenshot Screenshot Screenshot